Ihr Weg ins Recyclingzentrum - Impressum - Datenschutz - AGB
HomeÜber unsPrivatkundenGewerbekundenAbfall-ABCRecycling Know-howJobsUnser SeminarangebotFührungen

Fahrer*innen (m/w/d/x)

Für ein neues Projekt in unserem Logistikbereich suchen wir ab sofort oder später Fahrer*innen.

Alle Informationen zum Stellenangebot finden Sie hier:

Fahrer*innen (m/w/d/x)

 

 

Pädagogische Fachkraft (m/w/d/x)

Erstklassige Karrierechancen in einem innovativen Unternehmen:

Pädagogische Fachkraft (m/w/d/x) 

  

 

 

Berufskraftfahrer (m/w/d/x)

Jetzt Trucker werden - wir übernehmen die Kosten!

Berufskraftfahrer (m/w/d/x)

 

 

 

 

Informationspflichten bei einer Erhebung von Daten bei der betroffenen Person nach Art. 13 DSGVO

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlich für die Datenerhebung ist:

GWR gemeinnützige Gesellschaft für Wiederverwendung und Recycling mbH

Lärchenstraße 131, 65933 Frankfurt am Main

datenschutz(at)gwr-frankfurt.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
DataCo GmbH
Dachauer Str. 65, 80335 München
datenschutz(at)dataguard.de

2.Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung
Zwecke der Verarbeitung:
Ihre personenbezogenen Daten werden dafür erhoben, um das Bewerbungsverfahren zu durchlaufen.
-Bewerbungen für ein eventuelles Beschäftigungsverhältnis durchzuführen
3. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung:
Ihre Daten werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO iVm § 26 BDSG verarbeitet
4. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden weitergegeben an:
- Auftrags Verarbeiter
-
evtl. Jobcenter, Agentur für Arbeit
5. Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland
Es ist nicht geplant, Ihre personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln.
6. Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten
Ihre Daten werden nach der Erhebung für 6 Monaten gespeichert.
7.
Betroffenenrechte
Nach der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:
Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft seitens des Verantwortlichen über die zu  Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).
Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).
Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).